Menue
Recyclinghof
Seiteninhalt

Mitarbeiter

Otmar Storf
Recyclinghofvorarbeiter

Gemeindeamt Wängle
Oberdorf 4
6610 Wängle

Tel.: +43 (0)5672 62381
Fax: +43 (0)5672 623814
E-Mail: ---(at)waengle.at

Thomas Leuprecht
Recyclinghofmitarbeiter

Gemeindeamt Wängle
Oberdorf 4
6610 Wängle

Tel.: +43 (0)5672 62381
Fax: +43 (0)5672 623814
E-Mail: ---(at)waengle.at

 

[nach oben]


Öffnungszeiten

Dienstag von 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ausgenommen Feiertage!

Ersatztermine für Feiertage bitte Terminblatt Müllabfuhr und Öffnungszeiten Recyclinghof beachten.

  Termine Müllabfuhr und Üffnungszeiten Recyclinghof 2017

 

[nach oben]


Kontakt

Recyclinghof Wängle
Winkl
6610 Wängle

Tel.: +43 (0)5672 ---
Fax: +43 (0)5672 ---
E-Mail: gemeinde@waengle.at

Anfahrt:



[nach oben]


Müllabfuhrtermine

Die grauen Restmülltonnen bzw. Restmüllcontainer werden dienstags in einem zweiwöchigen Intervall entleert. Nachstehend finden sie den aktuellen Abfuhrplan der Gemeinde Wängle. Feiertage die auf einen Dienstag fallen sind im Abfuhrplan bereits berücksichtigt.

  Müllabfuhrtermine 2016
  Müllabfuhrtermine 2017


[nach oben]


Mülltrennung

Österreichs Gemeinden nehmen bei der getrennten Sammlung von Abfällen dank der hervorragenden Arbeit der österreichischen Abfallwirtschaft und des hohen Umweltbewusstseins seiner Bürgerinnen und Bürger eine Spitzenposition in Europa ein. Papier, Altglas, Metalle und Plastikflaschen sind wertvolle Rohstoffe, die wieder verwertet werden. Die getrennte Sammlung schont Ressourcen und spart Rohstoffe.

So trennen Sie richtig!

  Mülltrennung

Die beste Lösung ist aber nach wie vor die Abfallvermeidung.

[nach oben]


Abfallsammelstellen

Hier finden Sie schnell und bequem, wo sie als Haushalt bzw. Privatperson Ihren Abfall umweltgerecht "entsorgen" können! Damit der "Abfall" wieder zum Rohstoff wird.

  Abfallsammelstellen


[nach oben]


Problemstoffsammlung

Die Standorte der mobilen Problemstoffsammlung werden im Regelfall halbjährlich für zwei Stunden angefahren. Die gesammelten Problemstoffe werden übernommen, verwogen und nach Sicherheits- und Entsorgungsgesichtspunkten in entsprechende Behälter einsortiert. Angenommen werden nur Problemstoffe, Elektrokleingeräte und Altspeiseöle aus Haushalten. Es werden ausschließlich haushaltsübliche Mengen angenommen.

  Problemstoffsammlung


Anfahrt zur Problemstoffsammelstelle am Feuergebäude Wängle:


[nach oben]